All Posts By

Marina

Upcycling

Diese Woche ist die Fashion Revolution Week, die für Transparenz, Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen steht. Nach der Frage, unter welchen Arbeitsbedingungen wird unsere Kleidung hergestellt, ich hatte dazu schon hier und hier etwas geschrieben, stellen sich nun auch immer mehr Leute die Frage, wo und wie werden unsere Stoffe produziert. Continue Reading

Märzsocken im April

Märzsocken im April? Hm, ja, auch rechtzeitig. 😉

Gestrickt habe ich sie im März, aber fotografiert erst im April … darum.

Ein ganzes Jahr lang jeden Monat ein paar Socken für mich stricken, ist die Challenge beim Box o’ Sox Kal in Voolenfine’s Gruppe bei Ravelry. Am Jahresende hat man dann Continue Reading

Happy Whirl

Whirl von Scheepjes

Whirl ist ein neues Garn aus dem Hause Scheepjes. Die Zusammensetzung ist 60% Cotton, 40% Acryl. Kennzeichnend für das Garn ist der lange Farbverlauf. Kleidungstücke in der Färbetechnik “Ombre”, das heißt mit einem Farbverlauf von hell nach dunkel, sind im Moment ja total in. Aber auch Farbverläufe von Continue Reading

The Color Pink

Die Farbe Rosa beziehungsweise Pink ist das Motto für den Monat März für die “12 Colors of Handmade Fashion” bei Selmin von Tweed&Greet. So begeistert ich von ihrer Idee für diese Aktion bin, irgendwie komme ich damit dieses Jahr nicht so richtig aus den Puschen. Dabei sollte es prinzipiell doch nicht viel schwieriger sein Continue Reading

Schal im März?

Phew, diese Woche ist die Zeit ja nur so umgeflogen. Durch’s gute Wetter (es lockt schon wieder die Gartenarbeit) und weil wir unser Haus grade verkaufsfertig machen, ist jede Menge zu tun …. gut, kommt auch keine Langeweile auf. Statt zu fragen, was mache ich heute?, stellt sich uns jetzt nur die Frage, omg, was machen wir heute zu erst?. Leider kam das Bloggen dadurch zu kurz. Ach so ja, ich hatte dann auch noch eine Idee für Papa’s Geburtstag Continue Reading

Cranberry-Granola

Hmmmm, das ganze Haus duftet nach geröstetem Kokos. Schade, dass man im Internet noch keine Gerüche überbringen kann. 🙂

Ich liebe gerösteten Kokos. Und ich mag auch ganz gerne diese “gebackenen Müslispezialitäten”, die man von verschiedenen Herstellern in allen Supermärkten kaufen kann. Lecker, zum Frühstück oder einen Löffel voll davon ins Joghurt. Yummie yummie. Continue Reading

Mädchensocken

Mit etwas Verspätung kam ich letzten Freitag hier in Hamburg an. Eine meiner absoluten Lieblingsstädte! Wie schön, dass ausgerechnet eine meiner absoluten Lieblingsfreundinnen seit 12 Jahren hier lebt. ? Seit dem komme ich mindestens 2 Mal im Jahr hier her, ins Venedig des Nordens.  Continue Reading

Martijn

Das letzte Paar “Weihnachtssocken” ist fertig! Yeah! Trommelwirbel! Applaus! NUR knapp 3 Monate nach Weihnachten. OMG so langsam war ich noch nie.

Das kam aber auch dadurch, dass

a. ich zu spät angefangen hatte.*pfeif*

b. ich mir vorgenommen hatte 4 Paar zu stricken Continue Reading

Viel für wenig

Bei Notes of Berlin findet man in der Regel ja eher amüsante Sachen. Aber manchmal ist auch weniger Lustiges dabei, wie zum Beispiel dies HIER. Kreativ, aber auf keinen Fall lustig!

Ein heikles Thema. Ich habe hier auch schon einmal darüber geschrieben: Ein Jahr ohne Kleiderkauf! Aber ich finde, darüber kann man gar nicht oft genug schreiben/reden … so lange, bis in den Köpfen angekommen ist, welche Konsequenzen unser Konsumverhalten hat, Continue Reading

Was essen wir heute?

Eigentlich wollte ich den Beitrag schon eher geschrieben haben, aber dann war dies, dann war das und jetzt ist es schon spät, dass ich eigentlich schreiben muss: Was aßen wir heute?

Heute gab es einen Fruchtigen Salat mit Hähnchenbrust. Meine Freundin hat mich da drauf gebracht, sie isst das nämlich total gerne. Es ist ein Rezept aus dem Almased-Programm, aber man kann es auch ohne Diät genießen! Continue Reading