Browsing Tag

backen

Ostern

Hello … long time, no see 😉

Das war eine lange Blogpause, eine sehr lange. Mein letzer Beitrag war Ende August vorigen Jahres. In der Zwischenzeit ist aber auch eine Menge passiert. Das grĂ¶ĂŸte Ereigniss war unser Umzug. Aber davon erzĂ€hl ich euch bald mehr.

Jetzt ist also Ostern … genauer gesagt schon Ostermontag. Bis einige von euch den Artikel lesen ist Ostern wahrscheinlich schon wieder vorbei, aber egal, das zĂ€hlt trotzdem noch als Osterbeitrag, ne!?  😉

Ostern, ein guter Moment um dem Blog wieder neues Leben einzuhauchen, wie ich finde. Continue Reading

Cranberry-Granola

Hmmmm, das ganze Haus duftet nach geröstetem Kokos. Schade, dass man im Internet noch keine GerĂŒche ĂŒberbringen kann. 🙂

Ich liebe gerösteten Kokos. Und ich mag auch ganz gerne diese “gebackenen MĂŒslispezialitĂ€ten”, die man von verschiedenen Herstellern in allen SupermĂ€rkten kaufen kann. Lecker, zum FrĂŒhstĂŒck oder einen Löffel voll davon ins Joghurt. Yummie yummie. Continue Reading

SĂŒĂŸkartoffel-Pommes und mehr

Schon seit ein paar Tagen, wollte ich unbedingt mal SĂŒĂŸkartoffel-Pommes oder Fritten probieren. Sowieso bin ich grade auf dem SĂŒĂŸkartoffel- und Avocado-Trip. Food-Trends halt. Sehr zu Pe’s Bedauern, der meine Begeisterung nicht unbedingt teilt. Avocado, in irgendeinem Salat untergemischt, wird ja grade noch stoisch hingenommen, aber bei SĂŒĂŸkartoffeln hört der Spaß auf … genau wie damals, als ich Pastinaken total gut fand. 😀 Aber egal … außerdem, wer kocht, bestimmt … und rĂ€umt die KĂŒche auf. – Pe droht mir dann ab und zu mit Kaninchenbraten Continue Reading