Monthly Archives

Mai 2016

Auf der Zielgeraden

Es ist wieder Monatsende und Frau Herzensüß fragt, wie weit wir mit unseren Decken (Jahresprojekt 2016) sind.

Ich bin mit meinen Fortschritten zufrieden, befinde mich quasi bereits auf der Zielgeraden, noch einmal das Granny-Muster und ein paar Reihen mit halben Stäbchen, dann ist das Rechteck fertig. Ich muss dann mal schauen, welchen Rand ich drumrum mache, mir schwebt da so etwas von einem doppelten Rand vor. Continue Reading

O wie …

Tja, OO wie … was??? Eigentlich dachte ich, nach dem W, dem J und dem Z hätten wir die schwierigsten Buchstaben beim 12 Letters of Handmade Fashion Sew Along gehabt. Aber weit gefehlt, O kann auch irgendwie schwierig sein. Hmpf. Mein brainstorming ergab zwar einiges, aber …

  • aus der Ottobre nähe ich ja dauernd und da wollte ich nicht schon wieder mit einem Ottobreschnitt ankommen. Continue Reading

Das Buch – der Film

JonasDer Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand,
ein skurriler Kriminalroman des schwedischen Journalisten und Autors Jonas Jonasson.

Die Handlung:
Allan Karlsson ist, durch Umstände, im Altersheim gelandet. Während dort die Vorbereitungen für seinen 100. Geburtstag, mit Torte, einer Abordnung der Stadt, „Dekorierte“ etc. in vollem Gang sind, beschliesst Allan, dass er da gar keine Lust drauf hat und flieht. In Pantoffeln und mit nur wenig Geld in der Tasche klettert er aus dem Fenster und haut ab. Am Bahnhof von Malmköping kauft er sich eine Busfahrkarte nach Byringe, für eine weitere Fahrt reicht sein Geld nicht. Im Bahnhof trifft er auf einen jungen, unfreundlichen Mann, der ihn bittet auf seinen grossen Rollkoffer auf zu passen während er zur Toilette geht. Inzwischen kommt der Bus und Allan entscheidet sich kurzerhand den Koffer, der, wie später rauskommt, voll Geld ist, einfach mitzunehmen. Continue Reading

Farewell, Timmy

Timmy 017Lieber Timmy,

Oktober 2011 kamst du zu uns. Du warst damals 8 Wochen alt und so klein, dass du dich auf M’s Hand zum Schlafen einrollen konntest. Und du warst ziemlich kratzbürstig, muss ich sagen. Geboren und aufgewachsen in einer Scheune zwischen lauter hochaufgestapelten Strohballen bei einem Schafbauern, warst du an Menschen fast nicht gewöhnt. Du warst ziemlich dreckig und Continue Reading

Wolle kommt von wollen

Die riesigen Stoffmärkte, die 2 – 3 mal im Jahr in Kerkrade (NL) stattfinden, sind ja schon weit und breit bekannt. Gestern war es dann so weit und wurde nun auch der erste Wollmarkt in Kerkrade organisiert. Es waren lange nicht so viel Stände und auch nicht so viel Besucher wie bei den Stoffmärkten, aber so eine Sache muss ja auch wachsen. Ich hoffe … und wünsche es den Standhaltern ebenso wie der Organisation … dass der Wollmarkt bald genauso bekannt und erfolgreich wird wie der Stoffmarkt! Continue Reading